NÖ Bildungsförderung

Qualifikation der Arbeitskräfte erhöhen, Beschäftigungschancen sichern

Du bist...

ArbeitnehmerIn in der Privatwirtschaft?
WiedereinsteigerIn ohne AMS-Bezug?
oder im öffentlichen Dienst tätig (Bereich Handwerk)?

  • Voraussetzungen
  • Hauptwohnsitz < 6 Monate vor Kursbeginn in NÖ
  • Prüfung bei zertifizierten Bildungsträgern
  • Bruttoeinkommen übersteigt Höchstgrenze nicht
  • erfolgreicher Abschluss

Was wird gefördert?

Kurskosten (abzüglich Zuschüsse von Dienstgebern)

Wie viel wird gefördert?

Dein monatliches Bruttoeinkommen

Höhe der Förderung

bis 1.500,00 €

80 % der Kosten

bis 2.000,00 €

60 % der Kosten

bis 3.000,00 €

40 % der Kosten

bis 4.000,00 €

20 % der Kosten

Zum Antrag

Ablauf der Förderung

1.

Antragstellung durch Online-Antrag

frühestens 13 Wochen vor Kursbeginn, spätestens 2 Wochen nach Kursbeginn

2.

Teilnahme und Nachweis

Einreichung eines Nachweises über die Teilnahme an mindestens 3 Vorbereitungskursen und einer erfolgreich abgelegten Berufsreifeprüfung

3.

Auszahlung der Förderung

Eine Initiative des Landes NÖ in Zusammenarbeit
mit Menschen und Arbeit GmbH.
NOE Logo